Hydro-structuring | Rautiefenprägung - Betonstrukturen

Hydro-structuring (2500 bar), Höchstdruckwasserstrahlen mit individuell zugesetztem Abrasiv.

 

Anwendungsbeispiele

Rautiefenprägung:

  • Cleaning von Schweißnähten (z.B. an neuen Schiffen), sodass für nachfolgende
  • Applikationen eine sofort weiterverarbeitungsfähige, angeraute Oberfläche entsteht.

  • Rautiefenprägung an Schiffsrümpfen, um den Strömungswiderstand zu verringern.
  • Anrauung von Oberflächen an (z.B. von Stahltanks), um eine bessere Haftfähigkeit für nachfolgende Applikation zu erreichen. (siehe Bild)

 

Oberflächenstrukturierung von Beton:

Mit unserer Oberflächenstruktur-Technik für Beton können verschiedenste Muster und Strukturen in einer bestehenden Betonoberfläche geschaffen werden.

  • Restaurationen von Gebäuden
  • Bodenreliefs
  • Das Besondere für die moderne Architektur (Museen, Theater, ...)

Mit dieser Technik können horizontale, vertikale, runde Linien mit CNC – Technik in den Beton geschnitten werden. Somit entstehen interessante Muster.